Sportliches Kochvergnügen

Gemeinsames Teamkochen mit der HSG Wetzlar

Kochen verbindet - in diesem Fall die Kooperation von PFEIFFER und der HSG Wetzlar.

Pfeiffer ist der Mannschaft der ersten Handball-Bundesliga schon seit vielen Jahren verbunden. Bei einem gemeinsamen Charity-Event erwuchs die Idee das Thema Kochen und Sport in unserer Aßlarer Aktivküche zu verbinden. Das Event passte gut in die Vorbereitung der neuen Saison, um die noch junge Mannschaft mit sechs Neuzugängen zu einem erfolgreichen Erstliga-Team zu formen. Nach einer spontanen Terminfindung konnten wir 17 Spieler in unseren Räumen willkommen heißen.

Nach der  Begrüßung durch die beiden Geschäftsführer Holm und Arnd Pfeiffer bekam die Mannschaft einen Einblick in unseren Produktionsalltag und zeigte sich erstaunt über die Vielfalt der realisierten Projekte und den Werkstoff CORIAN.

Im Anschluss bekam das Team von Wirt am Dom das Kochzepter in die Hand und leitete die Spieler gekonnt in der Nudelzubereitung an. Ein anderer Teil der Mannschaft widmete sich dem Tunfischtartar oder aber auch der Vorbereitung der Hauptspeise. 

Alexander Finke dankte uns zum Abschluss des Nachtisches noch einmal für die Organisation und übergab das alte Trikot von Tobias Hahn, dass die komplette Mannschaft signiert hatte - ein super Geschenk, danke!

 
 

TUNFISCHTARTAR

 
 

PASTA PRODUKTION DES TAGES.

 
 

GESPRÄCHSSTOFF.

 
 

SALT' IM BOCCA!

 
 

TESTESSER

 
 
 

ALLE DREI TEAMS ZUSAMMEN

 
 

PASTA-ERGEBNISSE

 
 

DREIER TEAM ZUM HAUPTGANG.

 
 

GETRÄNKEVERSORGUNG.

 
 

RIBISEL UND MASCARPONE-TRAUM